Aktuelles

Das LG Neumarkt konnte einen Beha T1300 Hochsitzwagen an die RW Gemeinschaft Perchau übergeben . Wir wünschen allen Mitgliedern viel Freude damit .


Dem Kunden gefiel der Schlepper, allerdings wollte er, dass er farblich zu seinem neuen BEHA-Rückewagen passt. Für unsere Kunden legen wir uns in´s Zeug und erfüllen - fast - alle Wünsche !
Und das Ergebnis lässt sich sehen!


Familie Hafner hatte sich nach zwei Jahren Einsatzzeit jetzt  für einen zweiten Beha  T1100 RW entschieden , wir freuen uns das das Produkt so überzeugt hat.


Der Maschinenpark beim Sörgerwirt (Kärnten) wurde durch einen Beha Trailer T1100 erweitert , wir wünschen viel Spaß damit.


„ Wir durften im schönen Waldviertel  der Fa. Prechtl/Simmel einen T1100 Radnaben Antriebswagen übergeben . Viel Spaß damit !  „


 

Fam. Rainer lies es sich nicht nehmen ,ihren neuen Beha T1100 auch bei tief Winterlichen Bedingungen bei der Fa. Mrak in Kärnten abzuholen .  
Wir wünschen bei hoffentlich besserem Wetter  viel Spaß damit .


 

Ein T1100 konnte in der Südsteiermark (Deutschlandsberg) Übergeben werden , wir wünschen viel Spaß damit.

Übergabe eines T1100 mit Crane 7770 und Kranseilwinde von unserem Partner
Landtechnik Stark - 73485 Zipplingen , wir bedanken uns und wünschen viele Meter Holz damit .


 

Von unserem langjährigem Partner Landforst Knittelfeld konnte ein T1100 Hochsitzwagen an die Gemeinschaft Obdach übergeben werden , wir bedanken uns und wünschen viele Meter Holz damit .


Die Fa. Embacher in Tirol übergibt einen Beha T810.


Von unserem Vertriebspartner Firma Embacher in Tirol konnte im schönen Stubaital ein BEHA Trailer T1300 an Herrn Müller übergeben werden.

Wir wünschen viele Meter Holz damit !


Übergabe eines BEHA T1100/7770 Kran an eine  Krangemeinschaft

Wir bedanken uns beim Maschinenring Melk ( Herrn Gangsberger) und unserem langjährigen Händler LMT Bugl Landtechnik
in Hürm für ihr Bemühen !


Übergabe eines BEHA T1100 mit Hochsitz an die RW Gemeinschaft Pattergassen durch die Fa. Modl Landtechnik


Übergabe eines BEHA T1500 mit Hochsitz durch die Fa. Mrak an die Familie Straßonig


Übergabe eines BEHA T1300 mit Hochsitz durch die Fa. Mrak an einen treuen Kunden


Übergabe eines BEHA T1100 an die RW Gemeinschaft Hollenstein an der Ypps


Übergabe eines BEHA T1100 auf dem BEHA Firmengelände an die Fa. Kirn


Grosses Interesse an BEHA Produkten auf der demopark Eisenach 2017

Bei bestem Wetter konnten wir viele Besucher an unserem Stand auf der demopark begrüßen.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihr Interesse!


Kunde Hann (Weiberkessel aus Ladis) hat seinen Maschinen Park durch einen Beha T1300 Hochsitzwagen erweitert.

Wir wünschen viel Freude damit .


Übergabe der Fa. Mrak eines Beha T1300 Profi Antriebswagens an den Forst Lohnunternehmer Novak  aus Velden in Kärnten am Wörtersee


Übergabe eines T 810 von unserem Händler Gugggi in der Steiermark


Sonnige Forst Live 2017 von 7. – 9. April 2017 in Offenburg!

Wir bedanken uns für Ihren Besuch an unserem Messestand!

Im Mittelpunkt stand unser neuer Rückewagen T810.

Mit einem Rückewagen mit Hilfsantrieb stellte das BEHA Team seine Stärke inpuncto kundenspezifischer Ausstattung unter Beweis.

Die Stimmung auf der Messe war gut, wir hatten gute Gespräche mit den Kunden und freuen uns bereits auf die Forst Live 2018 (unbedingt vormerken!).

 


Übergabe eines Beha T1300 Fam. Dominizi / Steiermark


Übergabe eines T1100 durch Hydraulikzentrum Mrak, Klagenfurt


Übergabe eines Beha T710  an Herrn Maier / Velden


Freudige Übergabe an den Kunden Klimbacher , für die vielen Forstarbeiten 2017

 


Übergabe eines T 1500 an den Unternehmer Tomasche in Traundorf /Bleiburg


Übergabe eines T500 an die Familie Vollmer


Im Rahmen der Weihnachtsfeier gratulieren Georg Beha und Monika Beha

unseren Mitarbeitern Georg Schwendemann für 20 Jahre und Petra Bohnert für 10 Jahre Betriebsangehörigkeit.


Ihr BEHA-Team bedankt sich für Ihren Besuch bei BEHA´s Forsttagen am 29. und 30. Oktober 2016 !

 


Hydraulikzentrum Mrak in Klagenfurt übergibt den  T1100 Rückewagen an die Familie Stieber


Übergabe eine Hochsitz-Wagens an die Familie Stefan durch Hydraulikzentrum Mrak.

Drei Generationen freuten sich über den Zuwachs im Maschinenpark

 


Hydraulikzentrum Mrak übergibt einen BEHA Crane 7050 an die Fa. Ochabauer in der Steiermark.


Hydraulikzentrum Mrak in Klagenfurt übergibt den  T1100 an Herrn Wellik


Übergabe des T1300 mit dem neuen 8550 Kran und Hochsitz an Herrn Ogris


Herr Weber aus der Steiermark freut sich sehr über seinen neuen T1100/7770 mit Seitenwänden


Übergabe T1100/7770 an die Firma Hafner Sen. und Jun.

Fam. Hafner hat sich nach Jahrzehnte langer  Erfahrung in diesem Bereich und intensiver  Suche
für einen  T1100 mit neuem 7770 Kran entschieden. Wir wünschen viel Spaß damit !

 

Übergabe des Rückewagen T1100 mit Kran durch Hydraulikzentrum Mrak an Herrn Hensel und seinen Enkel!

 


Übergabe eines Rückewagen T900 durch Fa.Temmel an die Firma Valda in der
Steiermark


Übergabe eines BEHA Rückewagen T1100/Crane 7180 durch unseren Händler Hydraulikzentrum Mrak an Herrn Bisiak.


Forstunternehmer Salzgeber aus Österreich zeigt uns seinen Rückekran BR5700 im Starkholzeinsatz.

Die Maschine ist aktuell 900h im Einsatz,alles funktioniert top.

Wir bedanken uns bei unserem Kunden für die tollen Bilder !


Der neue BEHA Katalog ist da !


Praxistag bei Fautz Landmaschinen

am 21. November 2015 !

Unser Händler Klaus Fautz Landmaschinen, 77781 Biberach,

präsentiert am Praxistag unsere Produkte im Rahmen umfangreicher Vorführungen. 

Besuchen Sie uns am 21.11.2015 bei Klaus Fautz Landmaschinen,

unser Händler und wir freuen uns auf Sie!

Unser Händler Klaus Fautz Landmaschinen, 77781 Biberach, präsentiert das neue Schnellwechselsystem

Video Falokon Schnellwechselsystem, die BEHA Trailer und BEHA Crane sowie die neue Trommelsäge !


NEU und ab jetzt verfügbar: Die neuen BEHA Fällgreifer FG210 / FG310 mit

- neuer Messerlagerung

- Stammhaltbügel

- serienmäßigem 3-Finger-Greifer

 


AUSTROFOMA 2015 - Vorführungen der BEHA Kräne

Forstmaschinen im praktischen Arbeitseinsatz auf der AUSTROFOMA, der grossen Forstmesse im österreichischen Skigebiet Hochficht/Stift Schlägl. Tausende Besucher konnten sich bei den Vorführungen am BEHA Messestand von der Funktionalität und der enormen Hubkraft der BEHA Kräne überzeugen.

Ein grosses Dankeschön auch der Firma Katzinger für die Unterstützung und Bereitstellung der Schlepper!

 

   
 


NEU: Trommelsäge mit Förderband Rotosawing Z /Z+EL

Täglich Vorführung auf unserem Betriebsgelände möglich !

hier klicken um Flyer herunterzuladen

NEU: BEHA Baukreissäge KBS 450 und KBSH 450

mehr Details sehen...


Karpfhamer Fest 28.8. - 1.9.2015

Unser Stand in Karpfham 2015
   
Tolles Wetter, tolle Stimmung !


Triesdorfer Johannitag am 28. und 29. Juni 2015

Der Triesdorfer Johannitag übertraf dieses Jahr alle Erwartungen. 30 000 Personen hatten in diesem Jahr den Weg nach Triesdorf zum 38. Tag der offenen Tür gefunden. Die Präsentation der BEHA Produkte durch unseren Gebietshändler Landtechnik Seiler stieß auf großes Interesse.

Wir bedanken uns bei unseren Besuchern und bei unserem Gebietshändler Landtechnik Seiler für die hervorragende Produktpräsentation!


DLG Waldtage Brilon 29.5.-31.5.2015

Mit den 1. DLG-Waldtagen fand in Brilon ein neues Highlight für die Forst- und Holzbranche statt. Im Herzen des Sauerlandes zeigten über 150 Aussteller ihre Produkte. Wir waren begeistert von den ausgezeichneten Präsentationsmöglichkeiten und der Freundlichkeit der Sauerländer. Unsere Technik fand großes Interesse. Wir bedanken uns für Ihren Besuch an unserem Messestand !

Beginn Stand-Aufbau in Brilon... fertig !
   
Leckere Verpflegung für unser Team !


Forstunternehmer Salzgeber freut sich über seinen neuen Rückekran BR 5700, der ihm von der Fa. Burtscher Landtechnik in Vorarlberg/Österreich übergeben wurde.


Übergabe Rückewagen BEHA T1100-7180LE von Firma Landforst Österreich an Forstunternehmer H. Ofner


Unser Stand auf der FORST Live 2015 in Offenburg

Das BEHA-Team bedankt sich für Ihren Besuch an unserem Messestand auf der Forst Live 2015 in Offenburg !

   

Bei überwiegend sonnigem Wetter herrschte sehr gute Stimmung auf dem Messegelände in Offenburg.

Wir haben uns sehr über Ihr grosses Interesse an unseren Produkten gefreut !

 


Übergabe Rückewagen T1300 - 7180 an Michael Spitzmüller und unseren ehemaligen Mitarbeiter Michael Armbruster


 Übergabe Dreipunktkran BEHA Crane 6252 an Stefan Himmelsbach aus Schuttertal


Übergabe Rückewagen T1300 - 8060 an Gemeinschaft Landforst in Österreich


BEHA  Händler Gartner aus Achern übergibt neuen Rückewagen BEHA Trailer T900 mit Seitenwänden ans Regierungspräsidium


Die neue Doppeltrommelgetriebewinde Q 852 mit 2 x 8,5to 

Die neue Doppeltrommelgetriebewinde Q 852 löst das Modell Q 802 ab  und besticht durch enorme Zugkraft von 8,5to !


BEHA´s Forsttage am Samstag 26. und Sonntag 27. Oktober 2013

Rund um Holz und Forstgeräte präsentierten die Firma BEHA und 12 Aussteller an BEHA´s Forsttagen Ihre Produkte. Das umfangreiche Angebot zog an den beiden Ausstellungstagen rund 5000 Besucher auf das Firmengelände nach Steinach im Kinzigtal.

Rückewagen, Rückekräne, Holz-, Kurzholz-, Liegend- und Kegelspalter, Seilwinden, Holz- Reisig- und Baggergreifer, Rückezangen, Bündelgeräte, die Produktpalette der Schwarzwälder Firma Beha ist ansehnlich und umfassend.

„Wir freuen uns über die große Besucherzahl“ zeigte sich Geschäftsführer Georg Beha sehr zufrieden und betont die Kundenorientierung, die „unsere Kundschaft sehr zu schätzen weiß“. Es sind eben nicht die großen Neuerungen, sondern die Modifikationen im Detail durch die sich die BEHA Produkte abheben. Und wie könnte man auf diese Details besser hinweisen als im Demonstrations-Einsatz ? Das Fachpublikumschenkte natürlich den Vorführungen besonderes Augenmerk und hier überzeugte das BEHA-Team rundum:Holzspalter und Bündelgerät, Kegel- und Liegendspalter wurden in Betrieb genommen, im Mittelpunkt standen natürlich die Rückewagen der Firma BEHA, die ihre Qualitäten im Rückewagenparcours unter Beweis stellten.

   

Bei den Vorführungen lenkte BEHA Mitarbeiter Benjamin Zehnle eine Auswahl der neuen Rückewagengeneration BEHA-Trailer routiniert durch den Rückewagen-Parcours. Werkstattleiter Stefan Vollmer moderierte die Vorführungen kompetent, garniert mit kleinen „Werkstatt-Anekdoten“wies er auf die besonderen Details der neuenModellreihe hin. Dazu gehören die serienmäßige Ausstattung mit Lenkdeichsel ab dem Modell T900 und eine optionale stoßfeste LED-Beleuchtung für alle Modelle. Ab dem BEHA-Trailer T1100 bietet ein 2-mal teleskopierbarer Lampen-träger mit Schnellverschluss die Möglichkeit auch längeres Holz zu laden, auf eine Zusatzbeleuchtung kann dann verzichtet werden. Gegenüber den Vorgänger-modellen haben die neuen BEHA-Trailer deutlich an Ladevolumen zugelegt durch ca. 20% Vergrößerung beiRungenkorb und Prallgitter. Mit Tandemachse sind auch die Modelle T500 und T700 erhältlich. Beibehalten wurden bewährte Details wie das A-Stativ mit innenliegenden Zylindern, breite Holzauflage mit robuster Rungenhalterung und massivem Prallgitter. Immer wieder fällt die große Kundenorientierung bei BEHA auf: der Hydrauliktank für die Eigenölversorung kann auf Wunsch zwischen A-Stativ und Prallgitter geschützt angebracht werden. Wie bei einem Baukastensystem sind je nach Bedürfnissen des einzelnen Kundenverschiedene Varianten der Rückewägen aufbaubar. Auch ohne Kran ausgestattete Rückewägen sind bei BEHA erhältlich, eine wichtige Variante für Besitzer eines Schleppers mit angebautem Kran.

Ohnehin präsentierten sich auch die montierten Ladekräne in den Vorführrunden von ihrer besten Seite: leichtgängig zu bedienen mit feinfühliger Nordhydrauliksteuerung, mit innenliegenden, sauber verlegten Schläuchen und außenliegenden, seitlich versenkten Schmiernippeln. Bei komplett ausgefahrenem Kran ist Schmieren so innerhalb kürzester Zeit durchführbar. Nicht fehlen durfte der „Kraft-Test“ mit voll ausgefahrenem Kran: 800 kg beim BEHA Crane 7180, also ein komplettes Holzbündel, hebt der Kran locker weg.

Ein Produkt in der Vorführung, das auch aus einem Kundenwunsch heraus bei BEHA entwickelt wurde, ist der seitlich am Kran installierte Hochsitz, der optimale Sicht beim Be-und Entladen mit dem Rückewagen bietet. Ein weiteres der Kipperaufsatz, der für die Rückewagen Modelle vom T900 bis T1600 verfügbar ist. Der Aufsatz kann binnen 15 Minuten an- und abgebaut werden. Der Rückewagen ist somitnicht nur zum Holzrücken mit Ladekran verwendbar, sondern auch als Kipper.

 

 

 

Die meiste Zeit lachte die Herbstsonne über den auf dem Firmengelände aufgereihten Geräten, die gesamte neue Rückewagen-Generation beeindruckte hinter Frontladergreifern, Polterschilden und Bündelgeräten, neben dem Firmengebäude Holzspalter, Kreissägen und Seilwinden, während vor der Werkstatthalle gemütliche Sitzgelegenheiten die Brücke zum gemütlichen Teil schlugen: die Werkstatthalle diente als Festzelt und die Besucher genossen die hervorragende Bewirtung. Wie jedes Jahr konnten die Kinder in der Halle spielen und basteln, ein kleines Karussell fuhr Runde um Runde zur Freude der kleinsten Besucher. Dem Publikum wurde von der Firma BEHA auch in der fünften Auflage der Forsttage ein rundes Angebot präsentiert, mit einer breit gefächerten Ausstellung von Traktoren und den ergänzenden Ausstellern erzeugte das BEHA-Team rund um das Firmengelände eine Atmosphäre, die allen Spaß machte.


BEHA bedankt sich bei den Ausstellern:

Deckert Holzverarbeitung, Vogtsburg, woodmizer-mobile Sägewerke und Holzmöbel

Hansmann Haslach, Holzhäcksler

HBC Funkanlagen, Crailsheim

Teufelberger, Wels/Österreich, Stahlseile

Profiforst, Esternberg/Österreich ,Forstbekleidung

Schüler Mineralöle, Ebringen

Welte, Umkirch, Forstspezialgroßmaschinen

Quad-Trekking, Haslach, Quads

Kopf& Sohn, Steinach, Heiztechnik

Ketterer, Hofstetten, Heiztechnik

Agrotel, Neuhaus, Agrarzelte

Forstfachverlag, „Forstmaschinenprofi“

Folgende Händler stellten Geräte und Maschinen bereit, vielen Dank hierfür an:

Schmieder, Yach, Same-Traktoren

Ernst, Durbach, Forstschlepper mit Rückekran

Moser, Biberach und Flury, Auggen, McCormick-Traktoren

FAutz, Biberach und Garntner , Gamshurst, John-Deere-Traktoren

Striegel, Schweighausen, Lindner-Traktoren

Zimmermann und Lang, Waldshut, Kubota-Schlepper

Claas, Herbolzheim, Claas-Traktoren

Forstkontor Baden-Baden, Bagger mit Fällgreifer

Hoch, Steinach, Kobota-Bagger

Zettler, Schopfheim und Müller, Oberwolfach, Valtra-Traktoren

Das BEHA-Team dankt für Ihren Besuch bei BEHA´s Forsttagen !


Wieselburg 2013

 
Die InterAgrar in Wieselburg war auch dieses Jahr wieder sehr gut besucht, für Ihr großes Interesse an unseren Produkten bedanken wir uns.In Wieselburg stellten wir den neuen Hochsitz für unsere Rückewagenmodelle vor. Der Prototyp wurde in Zusammenarbeit mit unserem österreichischem Kunden Thomas Sereinig entwickelt. Mehr darüber bei "Blick ins Land" ...
 

FORST Live 2013

 
Über Ihr großes Interesse an unseren Produkten haben wir uns sehr gefreut. Es wuselte nur so an unserem Standplatz und wir hätten jeder gerne vier Hände gehabt um dem Ansturm gerecht zu werden. Es war eine rundum gelungene Messe und ideal um Ihnen unsere Produkte und Neuheiten vorzustellen. Viele gute Gespräche mit unseren Besuchern ergaben sich während der drei Messetage.
 
   
   
   

BEHA´s Forsttage 2012

BEHA´s Forsttage am Samstag 8. und Sonntag 9. Dezember 2012, von 10-18 Uhr auf dem BEHA Firmengelände in 77790 Steinach, Im Gansacker 2

     

Der vorweihnachtliche Wintereinbruch bescherte den Besuchern und Ausstellern bei BEHA´s Forsttagen eine weiße Schneedecke und frostige Temperaturen. So verbreitete sich am 2. Advents-Wochenende schnell weihnachtliche Stimmung auf dem großzügigen Ausstellungsgelände. Die vierten Forsttage bei BEHA zeigten sich mit rund 4000 Besuchern wieder als sehr beliebtes Event.

Auf dem Firmengelände zeigte das BEHA-Team nicht nur die breite Produktpalette, Highlight und Publikumsmagnet waren die Vorführungen der Rückewagen „BEHATrailer“und „Beha Crane“ auf dem Rückewagen-Parcours. Hier zeigten die Mitarbeiter der Steinacher Firma vom kleinsten Modell Trailer FT40, mit Crane 4149, über den Rückewagen Trailer T400, ausgestattet mit einem BEHA Crane 5470, Trailer T800 mit Crane 6580 undTrailer T1200 mit Crane 7180, die Rückewagen-Palette in praxisnahem Einsatz. Bei diesen Vorführungen, kompetent kommentiertvon BEHA Werkstatt-Teamleiter Stefan Vollmer, wurden den Besuchern eindrucksvoll die Vorzüge der BEHA Rückewagen Reihe und der eigengefertigten Kräne präsentiert. „Im Einsatzund der praxisnahen Demonstration sieht der interessierte Besucher deutlich, welchen Vorteil zum Beispiel die Lenkdeichsel am T1000 oder die innenliegenden Schläuche unserer Kräne haben. Wenn unser Crane 7180 dann ein Holzbündelmit 800 kg anhebt, sagt das einfachmehr als die technischen Angaben im Produktkatalog“, bemerkt Stefan Vollmer. Auch wie feinfühlig die Kräne per Funk gesteuert werden können demonstrierten die BEHA-Mitarbeiter eindrucksvoll am BEHA Crane 7180, der mit seiner Reichweite von 7,10m, montiert am Trailer T1200, spielend leicht die Seitenwände des Trailers aushob und in eine dafür vorgesehene Halterung exakt abließ.

     
        

Neben dem Rückewagen-Parcours waren auch Kegelspalter, Holzspalter, ein Bündelgerät und eine Kreissäge mit Förderband in Aktion zu sehen. Ein Anziehungspunkt auf dem Aktionsgelände war auch, wenn der Holzhäcksler der Firma Hansmann in Betrieb ging, schon die kleinsten Besucher waren fasziniert.Ebenfalls bei BEHA´s Forsttagen vertreten war Woodmizer mit einem mobilen Sägewerk LT15. Hydac Hydrauliksteuerungen, HBC Funkanlagen und Teufelsberger Forstseile zeigten ihre Produkte. Profiforst Forstbekleidung war trotz der winterlichen Strassenverhältnisse aus Österreichangereist, und auch ein Team des „ForstmaschinenProfi“ war vor Ort.

Auch aus dem Steinacher Umkreis nutzten Firmen die hervoragenden Ausstellungsbedingungen und ergänzten die Forsttage um weitere interessante Produkte. So präsentierte Quad Trekking Schnellingen aktuelle Quads, Heizungstechnik Kopf&Sohn und Heizung Ketterer zeigten neueste Heiztechnik.

Wer bei all den Vorführungen im winterlichen Steinach troztdem kalte Füße oder eine kalte Nase bekommen hatte, konnte sich mit Glühwein und heißen Waffeln aufwärmen oder die hervorragende Bewirtung in der beheizten Werkstatthalle genießen. Dort war auch wie jedes Jahr eine Spiel- und Bastelecke für die Kleinsten unter den Forst-Profis eingerichtet. Und selbstverständlich stattete auch der Nikolaus den Forsttagen seinen Besuch ab!

„Auch die vierten Forsttage waren wieder eine gelungene Veranstaltung“ resümierte Geschäftsführer Georg Beha, „wir freuen uns immer über die große Aufmerksamkeit, die unsere Forsttage erhalten. Es bestätigt uns, dass wir mit unseren Zielen maximaler Effizienz, hoher Qualität und Sicherheit auf der richtigen Wellenlänge liegen.“

 draußen und drinnen Aktion...     
     
     

Forst Live 2012

 
 Unser Stand auf der FORSTlive 2012 in Offenburg